Übergabe des neuen Rettungsbootes (RTB 1)

Offizielle Übergabe des neuen Rettungsboot 1 (RTB 1) der Samtgemeindefeuerwehren!

Wie schon vor ca. drei Wochen kurz berichtet wurde, haben die Feuerwehren der Samtgemeinde Emlichheim Zuwachs in Form eines neuen Rettungsbootes bekommen. Am vergangenen Samstag fand nun die offizielle Übergabe statt.

Gemeindebrandmeister Daniel Loehrke begrüßte die anwesenden Kameraden sowie die geladenen Gäste, unter anderem unsere Samtgemeindebürgermeisterin und gleichzeitig Taufpatin Daniela Kösters.

In ein paar Worten ging Loehrke auf die Wichtigkeit dieser Anschaffung und die Funktion des neuen RTB 1 ein. Neben dem eigentlichen Betrieb auf dem Wasser, ist das Rettungsboot auch in der Lage, sich auf Eisenbahnschienen fortzubewegen und eingesetzt zu werden.

Für die Taufpatin Daniela Kösters war es sichtlich eine Überraschung, dass Sie das neue Rettungsboot 1 auf den Namen „Daniela“ taufen durfte.

Anschließend ging es in den alten Hafen, um die ersten Fahrten auf dem Boot vorzuführen.

Hier noch ein paar technische Daten zum RTB 1:

Hersteller: J.W. Schaefer Metallverarbeitung, Remagen

Modell: Aluminium – Hochwasserboot Typ Oberwinter

Typ: Rettungsboot RTB 1

Abmessungen: Länge 4,30m, Breite, 1,50m, Höhe 0,50m

Gewicht: 160,00 kg

Ausstattung:

– 4 pannensichere Räder mit Weichgummireifen

– steckbare Alu-Reling am Bug

Zubehör:

– Spezialanhänger zum Transport

– Staukästen für Zubehör

– Motor Yamaha (5 PS)

– externer Tank

– Seiltrommel zur Eisrettung

– Alu-Leiter, zum Einängen am Bootsrumpf

– Rüstsatz Spurkranzräder, zum Betrieb des Bootes auf der Schiene

 

Feuerwehr Emlichheim