Jugendfeuerwehr Hoogstede

Gründungsgeschichte

Seit Beginn der 80er Jahre gab es bei der Feuerwehr Hoogstede Überlegungen, eine Jugendabteilung zu gründen. Zwar war die Mitgliederzahl in der Einsatzabteilung stabil, dennoch waren die Kameraden vom positiven Einfluss einer Jugendfeuerwehr überzeugt. Der Nachwuchs für die Feuerwehr könnte nachhaltig gesichert und der Altersdurchschnitt niedrig gehalten werden. Außerdem wäre die Jugendfeuerwehr ein attraktives Freizeitangebot für junge Menschen in Hoogstede.

Auf Initiative des damaligen Ortsbrandmeisters Zein Hans, wurde die Jugendfeuerwehr Hoogstede am 01.03.1984 gegründet.

Mitglied werden

Diesen Wunsch haben sicher schon viele Jungen gehabt. Aber auch immer mehr Mädchen möchten in der Feuerwehr mitarbeiten. Damit dieser Wunsch wahr werden kann, müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Jugendfeuerwehr Hoogstede sind:

  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Wohnort in der Gemeinde Hoogstede (inkl. der Ortsteile: Kalle, Tinholt, Scheerhorn, Berge und Bathorn)
  • Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • Anerkennung der Jugendordnung der Jugendfeuerwehr Hoogstede

Die Aufnahme erfolgt, soweit es der Stellenplan zulässt.

Betreuer der Jugendfeuerwehr Hoogstede

vlnr. Aylin Vette, Jens Wiegmink, Leon Schophuis, Björn Engbers, Dennis Kuite, Marcel Jürriens, Julian Zielmann, Marvin Batterink, Christopher Sauvagerd

Ansprechpartner

Marcel Jürriens

Jugendfeuerwehrwart

Marcel Jürriens

Dennis Kuite

Stellvertretender Jugendfeuerwehrwart

Dennis Kuite

Feuerwehr Emlichheim