Verkehrsunfall in Ringe

Heute Nachmittag gegen 15 Uhr kam es auf der Kanalstraße in Höhe des Rastplatzes „Holleberger Moor“  zu einem Verkehrsunfall mit einem Pferdeanhänger. Hierzu wurde die Ortsfeuerwehr Ringe/Neugnadenfeld gerufen, da es in der Alarmierung hieß, dass das Pferd noch im Pferdeanhänger eingeklemmt sei.

Vor Ort bestätigte sich das Szenario glücklicherweise nicht. Ein hinter dem Gespann aus PKW und Pferdeanhänger fahrender Ford übersah das Bremsmanöver und fuhr auf diesen Anhänger auf, welcher sich durch die Wucht des Aufpralls samt Anängerkupplung vom Wagen gelöst hatte und im Graben zum stehen kam.

So bezog sich die Aufgabe der 17 Einsatzkräfte auf die Verkehrsabsicherung und räumten einzelne Trümmerteile von der Fahrbahn. Für die unter Schock stehende Person des aufgefahrenen PKW wurde vorsorglich ein Rettungswagen dazugerufen. Das Pferd wurde nur leicht verletzt.

Nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet.

 

 

Feuerwehr Emlichheim