Verkehrsunfall in Emlichheim

Gegen 21 Uhr am gestrigen Samstagabend ging es für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Emlichheim auf die Coevordener Straße. Hier ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.

Vor Ort fand man einen stark deformierten PKW mit einer Person vor, für die jedoch jede Hilfe zu spät kam. In Absprache mit dem Notarzt und der Polizei haben die Einsatzkräfte den Leichnam aus dem Fahrzeug geborgen.

Zur Unterstützung der Polizei leuchtete man anschließend die ca. 500 Meter lange Einsatzstelle aus.

Erst spät in der Nacht gegen 1:30 Uhr war der Einsatz für die Kameraden beendet. Die Coevordener Straße wurde für den Zeitraum des Einsatzes komplett gesperrt

Vor Ort war zudem die Ortsfeuerwehr Hoogstede mit einem Fahrzeug zur Unterstützung, ein RTW (Rettungswagen), ein NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) und die Polizei.

 

Feuerwehr Emlichheim