Verkehrsunfall in Emlichheim

Heute Nacht gegen 2 Uhr wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Emlichheim und der Ortsfeuerwehr Hoogstede zu einem Verkehrsunfall auf die Kanalstraße gerufen. Laut Alarmierung sollten noch Personen in ihren PKW‘s eingeklemmt sein.

Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung nach Eintreffen der ersten Kräfte nicht und die verunfallten Personen konnten sich selbstständig aus ihren Autos befreien. Daher bezog sich die Aufgabe der 17 Einsatzkräfte darauf, die Einsatzstelle abzusichern und auszuleuchten. Die beiden Autofahrer wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zudem befanden sich ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), die Polizei und zwei Rettungswagen an der Unfallstelle. Nach anderthalb Stunden war der Einsatz für die Kameraden beendet.

Feuerwehr Emlichheim