Verkehrsunfall in Laar

Ein Verkehrsunfall beschäftigte am späten Donnerstagabend die Ortsfeuerwehr Laar.

Gegen 21:45 Uhr prallte ein PKW gegen einen Baum auf der Coevordener Straße nahe der niederländischen Grenze. Der Fahrer war nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt, jedoch stieg aus dem Motorraum des Citroën Rauch auf, weshalb man die Ortsfeuerwehr Laar hinzu zog. Die Einsatzkräfte nahmen außerdem die Betriebsstoffe mit Bindemittel von der Straße auf und sicherten die Unfallstelle ab.

Der Fahrer kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Emmen. Zur ärztlichen Versorgung wurde auch ein Rettungshubschrauber aus den Niederlanden angefordert. Nach  ca. einer Stunde konnten die Kameraden die Einsatzstelle wieder verlassen.

Feuerwehr Emlichheim