Gefahrguteinsatz in Emlichheim

Eingreifen unter Chemikalienschutzanzügen (CSA) erforderlich!

Zum einem Gefahrguteinsatz wurde die Ortsfeuerwehr Emlichheim heute Vormittag gegen 11 Uhr zu einem Betrieb in die Emslandstraße alarmiert.

Mitarbeiter des Betriebes hatten einen Umschlag mit einer unbekannten Substanz geöffnet. Unter Einsatz von Chemikalienschutzanzügen, wurden 2 Personen aus dem Gefahrenbereich geleitet, dekontaminiert und dem Rettungsdienst übergeben. Die unbekannte Substanz wurde isoliert und aus dem Gebäude entfernt. Des Weiteren wurde ein Dekontaminationsplatz eingerichtet, um die Einsatzkräfte zu dekontaminieren und ein Umkleiden zu ermöglichen.

Des weiteren war das DRK mit einem CBRN-Messwagen vor Ort sowie zwei Rettungswagen und ein Leitender Notarzt. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Die Ortsfeuerwehr Emlichheim war mit 30 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort und konnten gegen 17 Uhr die Einsatzstelle verlassen.

Feuerwehr Emlichheim