Einsatzübung der Ortsfeuerwehr Hoogstede

Die Ortsfeuerwehr Hoogstede wurde heute um 08:50 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz (Alarmstichwort H3) alarmiert.

Beim Betonwerk an der Siemensstraße, hatte sich ein Unfall ereignet. In dessen Folge wurde eine Person in einem Pkw eingeklemmt. Eine weitere Person musste von einer Außentreppe gerettet werden.

Erst vor Ort erkannten die alarmierten Einsatzkräfte, dass es sich um eine Übung handelte. Alle Aufgaben wurden zügig und gewissenhaft abgearbeitet. Neben 3 Fahrzeugen mit 21 Kräften der Feuerwehr Hoogstede, war der Rettungswagen aus Hoogstede mit 2 Kräften vor Ort.
Die Organisatoren und Übungsbeobachter, zeigten sich beim anschließenden Frühstück im Feuerwehrhaus mit dem Übungsverlauf sehr zufrieden.

 

Feuerwehr Emlichheim