Einsatzübung am Objekt der Ortsfeuerwehr Emlichheim

Am gestrigen Dienstabend der Ortsfeuerwehr Emlichheim stand eine praktische Einsatzübung auf dem Plan: das Szenario war, dass eine Industriehalle in der Industriestraße in Emlichheim brennt und dass zudem noch mehrere Personen vermisst wurden.

Die Einsatzkräfte des besetzten HLF’s begannen umgehend mit der Personensuche und der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz.
Die Kameraden des LF’s unterstützten bei der Brandbekämpfung und schützte mehrere Container vor einem Übergreifen des Feuers. Mit dem GW-Logistik baute man eine ca. 400 Meter lange Schlauchleitung auf, um genügend Wasser vor Ort zu haben.
Alle Aufgaben wurden mit erfolgreich bewältigt.

Ein besonderer Dank geht an die Peters-Group bzw. die Firma AMB, die uns die Halle und das Gelände zur Verfügung zum Üben gestellt hat!

Feuerwehr Emlichheim