Leistungsspange für Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Emlichheim

Nachwuchs der Samtgemeindefeuerwehren erhalten höchstes Leistungsabzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr in Bad Essen!

Am gestrigen Sonntag, den 09.09.2018, fand in Bad Essen im LK Osnabrück die Abnahme der Leistungsspange statt. Hierzu stellten die Jugendfeuerwehren aus Hoogstede/Emlichheim sowie aus Ringe/Neugnadenfeld eine Gruppe mit je neun Mitgliedern. Insgesamt nahmen an diesem Tag 181 Jugendliche aus ganz Niedersachsen teil.

Man fuhr gemeinsam gegen 06:00 Uhr nach Bad Essen, um pünktlich gegen 09:00 Uhr an den Start gehen zu könne . Nun hieß es für die Jugendlichen zu zeigen, wofür sie mit den Betreuern und Ausbildern der jeweiligen Wehren in den letzten Wochen hart trainiert haben.

Es galt 5 Disziplinen aus den Bereichen des Feuerwehralltags, des Sports bzw. der Allgemeinbildung zu absolvieren:
eine „Schnelligkeitsübung“ bzw. das Auslegen einer längeren Schlauchleitung auf Zeit, einen Löschangriff, einen Staffellauf über 1500m, einem gemeinsamen Kugelstoßen sowie der Beantwortung von Fragen aus den Bereichen des Feuerwehrlebens, der Allgemeinbildung oder der Politik.
Bei allen Aufgaben wird neben der erbrachten Leistung auch das Auftreten bzw. der Gesamteindruck der Gruppe beurteilt.

Gegen 12 Uhr waren die beiden Gruppen mit ihren Aufgaben fertig und konnten sowohl hoch erfreut als auch erleichtert feststellen: alle abnahmeberechtigten Jugendlichen erhalten ihre absolut verdienten Leistungsspangen mit Höchstpunktzahlen!
Nun war die Freude groß und man sehnte sich auf die Abnahme nach der Mittagspause hin.
Gegen 15:30 Uhr machte man sich stolz mit den Leistungsspangen im Gepäck auf den Rückweg in Richtung Heimat.
Zum erfolgreichen Abschluss findet mit den beiden Gruppen aus Hoogstede/Emlichheim sowie Ringe/Neugnadenfeld und ihren Betreuern ein gemeinsamer Grillabend statt, den sich alle redlich verdient haben!

An diesem Tag machte es sich erneut bemerkbar, welch ein großer Zusammenhalt und große Kameradschaft sich schon unter den Jugendlichen unserer Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde entwickelt. Jeder ist für den anderen zur Stelle, man feuerte sich gegenseitig an, jede Aufgabe konnte nur gemeinsam gemeistert werden und das Wichtigste: der Spaß kam nie zu kurz!

Hervorzuheben sind auch die Betreuer der jeweiligen Wehren, die mit den Jugendlichen in den letzten Wochen sehr viel trainiert und ihre Freizeit dafür hergegeben haben, damit ihr Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr dieses höchste Leistungsabzeichen erringen konnten. Vielen Dank dafür!!!

Feuerwehr Emlichheim