Umgestürzter Baum in Ringe

Gegen 20:30 Uhr wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Ringe/ Neugnadenfeld zu einem umgestürzten Baum in den Nachtigallenweg gerufen.

Vermutlich wegen des Sturmtiefs „Victoria“ kippte ein größerer Baum auf die Straße und durchschlug dadurch eine Telefonleitung. Ein Telefonmast drohte in Folge dessen durch Schieflage auf die Straße zu fallen.

Die Einsatzkräfte beseitigten den Baum mit der Motorsäge und fixierten anschließend den Telefonmast mit Spanngurten an einem Baum.

Der Einsatz war für die 13 ausgerückten Kameraden nach einer Stunde beendet.

Feuerwehr Emlichheim