Die Ortsfeuerwehr Emlichheim gehört zur Freiwilligen
Feuerwehr Emlichheim (Ortsfeuerwehr Emlichheim, Ortsfeuerwehr Hoogstede und Ortsfeuerwehr Ringe /
Neugnadenfeld
)

In der Stützpunktfeuerwehr sind zur Zeit 50 aktive
Mitglieder (davon 4 Frauen)

Zum Löschbezirk der Ortsfeuerwehr Emlichheim gehört die
Gemeinde Emlichheim mit ca. 6800 Einwohner und einer Fläche von 48,55 qkm und
die Gemeinde Laar mit ca. 2150 Einwohnern und einer Fläche von 51,01
qkm.

Die Gemeinde ist überwiegend ländlich strukturiert.
Dennoch stellt insbesondere die Emslandstärke als Europas größter
Kartoffelstärkeproduzent, die Fa. Wintershall als Ölförder und
Ölverarbeitungsbetrieb sowie Müllverbrennungsanlagen besondere Anforderungen an
die Ortsfeuerwehr Emlichheim.

Bedingt durch die außerordentlich geografische Lage, ca.
50 % der Gemeindegrenzen sind gleichzeitig Staatsgrenzen zwischen Deutschland
und den Niederlanden gibt es eine sehr gute grenzüberschreitende Zusammenarbeit
( gemeinsame Einsätze, Kameradschaftspflege) zwischen der Ortsfeuerwehr
Emlichheim und der Brandweer
Coevorden
,sowie die Brandweer Gramsbergen (NL)

Zu den Dienstabenden trifft sich die Ortsfeuerwehr alle
14 Tage Freitags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr.

Chronik der Ortsfeuerwehr Emlichheim: hier